Ein Profil als Herausforderung...
Ein Profil als Herausforderung...


Der Termin mit Maria-Lucia Villarosa ist gut verlaufen und könnte für AvanTec den Startschuss bedeuten, um mit seinem Produkt international Fuß zu fassen. „Aber immer der Reihe nach“, ermahnt sich Jorge zur Ruhe und macht sich, wie mit Maria vereinbart, daran, ein Technologieprofil für Inolaca zu erstellen.


Doch ganz so einfach, wie sich der innovative Unternehmer das Unterfangen vorgestellt hat, läuft es leider nicht. Immer wieder schweift er ab und durchsucht nebenbei selbst die Datenbank des EEN nach spannenden Kooperationspartnern. Obwohl er das eine oder andere interessante Profil dabei entdeckt, ist er doch von keinem Profil restlos überzeugt. „Kein Wunder“, denkt sich Jorge. „Komplexe Technologien einfach und verständlich zu beschreiben, ist ja auch keine einfache Aufgabe. Besonders wenn man selbst tief in der Materie steckt...“ Bei diesen Gedanken kommen dem Spanier die Tipps, die er am Vortag von Maria erhalten hat, in den Sinn: „Das Profil soll auf keinen Fall zu technisch sein und auf die Lösung eingehen – nicht auf das Problem.“ Diese Anregungen vor Augen macht sich Jorge wieder an die Arbeit. Und tatsächlich findet er nach kurzer Zeit einen, seiner Meinung nach, guten Ansatz für die Beschreibung seiner Technologie.


Aus der Stunde, die er eigentlich für die Erstellung des Profils eingeplant hatte, sind mittlerweile drei geworden. Doch als er sein fertiges Werk in Ruhe durchliest, ist er froh, sich die Zeit genommen zu haben. Nochmals durchstöbert er die Datenbank, vergleicht sein Profil mit bereits vorhandenen und ist schließlich mit seiner Technologiebeschreibung äußerst zufrieden. Entspannt lehnt sich Jorge zurück und beginnt in Ruhe ein Mail an Maria zu tippen, die ihm angeboten hat, sein Profil vor der Veröffentlichung nochmals zu überprüfen.


Von: Jorge Gonzalez [mailto: jorge@avantec.com]

An: Maria-Lucia Villarosa [mailto: m.villarosa@een.es]

Betreff: Technologie-Profil


Hallo Fr. Rosa,


Im Anhang finden Sie das fertige Technologie-Profil. Wie besprochen würde ich mich freuen, wenn Sie es kurz überprüfen könnten, und wäre über Ihr Feedback dankbar.


MfG,

Jorge Gonzalez


Die Antwort von Maria, die äußerst positiv ausfällt, lässt nicht lange auf sich warten. Stolz kontrolliert der Unternehmer sein Profil nach der Freischaltung direkt in der Datenbank. „Jetzt steht erfolgreichen Kooperationen eigentlich nichts mehr im Wege“, ist Jorge überzeugt.

Ein Profil als Herausforderung...