Förderbereiche

HH: Steirische Wirtschaftsförderung, Hannah Hauser, was kann ich für Sie tun?

SS: Hier spricht Susanne Strobl von der Firma Atopo Plast, wir haben bereits telefonisch miteinander gesprochen und ich war letzte Woche bei Ihrer Informationsveranstaltung zum Thema EU Projekte. Jetzt hätte ich einige Fragen an Sie.

HH: Ja ich erinnere mich natürlich an Sie, gerne fragen Sie nur!

SS: Ich habe mich auf der von Ihnen empfohlenen Seite Cordis  umgesehen, bin dort aber nicht wirlich gut vorwärts gekommen. Zwar habe ich unter dem Programmpunkt Zusammenarbeit einen Unterpunkt „Nanosciences, nanotechnologies, materials & new production technologies (NMP)“ gefunden, der vielleicht zu uns passen könnte. Allerdings gibt es da auch noch die Punkte „Koordinierung der Forschungsmaßnahmen“ und gemeinsamen Technologieinitiativen, überhaupt ist das Ganze ziemlich unübersichtlich

HH: Ja, das stimmt leider. Es geht vielen so, dass Sie sich nicht sofort zurecht finden, sie können es aber mit dem Leitfaden der dort – allerdings nur auf Englisch - veröffentlicht  ist versuchen ich schicke Ihnen das Link . Außerdem ist das 7. Rahmenprogramm gar nicht die einzige Alternative, die Sie vorfinden werden. Vielleicht wollen Sie sich die aktuellen Möglichkeiten auf unserer Seite  oder auf der Seite der FFG  ansehen?

SS: Wer oder was ist die FFG nun wieder? Eine ihrer Abteilungen?

HH: *lacht* Nein, nicht wirklich, die FFG ist die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft, die Kollegen koordinieren österreichische Einreichungen zu EU Projekten und bieten wie auch wir viele Beratungs- und Förderleistungen an. Die haben auch eine Übersicht über offene Ausschreibungen und einen elektronischen Förderassistenten, dort können sie Ihre Parameter eingeben und erhalten eine Liste der für Sie interessanten Förderschienen.

SS: Gut, dann sehe ich mich vorerst mal auf diesen Seiten um. Angenommen ich finde da was, was mache ich am Besten im Anschluß? Ich habe ja wirklich noch ziemlich wenig Ahnung und will nicht unnötig Arbeit in etwas investieren das gar keinen Sinn macht.

HH: Am Besten schicken Sie mir einfach eine kurze Übersicht über Ihre Projektidee und eine Liste der Programmlinien die Sie in Betracht ziehen. Ich sehe mir das dann gerne durch und gebe Ihnen eine Rückmeldung ob Ihr Ansatz Sinn macht. Wir können auch gerne einen Besprechungstermin ausmachen, wenn Sie wollen.

SS: Ja das klingt gut. Ich mache mich dann also an die Arbeit. Ich werde sicherlich was passendes finden. Auf Wiederhören

HH: Gut melden Sie sich einfach wenn Sie was haben. Viel Erfolg.

SS: Auf Wiederhören

HH: Auf Wiederhören

* klick *  *poppige Pausenmusik*

Weiterführende Links:


http://cordis.europa.eu/
http://ec.europa.eu/enterprise/newsroom/cf/itemlongdetail.cfm?item_id=2285&lang=de
http://www.technologie.at
http://www.ffg.at
Förderbereiche