Beteiligungsoffensive KMU

1
Ein steirisches KMU plant eine Investition, eine wachstumsbezogene Betriebsmittelfinanzierung, ein Forschungsprojekt oder will einen neuen Markt erschließen und ist auf der Suche nach frischem Eigenkapital.
 
2
Das Unternehmen klärt in einem persönlichen Beratungsgespräche mit ExpertInnen der SFG die Rahmenbedingungen für eine Förderung.
3
Das Unternehmen stellt einen Antrag im Förderungsprogramm "Beteiligungsoffensive KMU" bei der SFG.
 
4
Die Beteiligungshöhe liegt zwischen 5.000 Euro bis zur Höhe des jeweiligen wirtschaftlichen Eigenkapitals; maximal jedoch bei 200.000 Euro. Finanziert werden projektbezogene, wachstumsorientierte Investitionen, Working-Capital-Bedarf/Betriebsmittelfinanzierungen sowie Aufwendungen zur Umsetzung von Forschungs- und Entwicklungsvorhaben und Markterschließung.