Groß!Tat – Innovative Investitionen

1
Ein Großunternehmen plant an einem steirischen Standort eine Betriebsansiedelung oder eine Diversifizierung seiner Tätigkeiten mit einer Investitionssumme von zumindest 600.000 €.
 
2
Das Unternehmen klärt in einem persönlichen Beratungsgespräche mit ExpertInnen der SFG die Rahmenbedingungen für eine Förderung. Zusätzlich werden Förderungsmöglichkeiten des Bundes besprochen.
3
Das Unternehmen stellt einen Antrag im Förderungsprogramm "Groß!Tat" bei der SFG. Gegebenenfalls wird gleichzeitig bei Bundesförderungsstellen um Förderung angesucht.
 
4
Die Förderungsquote beträgt max. 10%. Unterstützt werden bauliche Maßnahmen, Maschinen und Anlagen, Betriebs- und Geschäftsausstattung oder auch die Anschaffung von Patenten.